Eine Reise durch Europa……..

Im Dezember flogen wir für das Champions League Spiel zwischen dem FC Barcelona und Borussia Mönchengladbach nach Barcelona. Neben dem Fußballspiel lag unser Hauptaugenmerk auf dem Spotten. Bei der Flugsuche hatten wir mehrere Möglichkeiten . Letztendlich entschieden wir uns für folgende Routen CGN-TXL-SXF-BCN und BCN-CPH-CGN. 

Am 05.12.16 ging es dank der Umbuchung von Eurowings erstmal von Köln aus nach Berlin Tegel.

Berlin

Dort wollten wir auch eine Runde spotten, allerdings öffnete die Besucherrasse dort erst um 11 Uhr und so entschieden wir uns direkt zum Flughafen Berlin Schönefeld zu fahren. Dort angekommen mussten wir leider feststellen, dass die Terrasse wegen Glatteis geschlossen war. Gegen 13 Uhr wurde die Terrasse geöffnet und so nutzten wir die Zeit zum Spotten. Highlights an diesem Tag war der Egypt Air A321 und der Israir A320.

 

 Die Besucherterrasse  bietet einen sehr guten überblick über das Vorfeld, jedoch steht das Licht leider nicht so gut und man hat bis 17 Uhr an einigen Stellen Gegenlicht. 

Am Abend flogen wir dann mit der G-EZFM von EasyJet nach Barcelona. 

Barcelona

Den Vormittag des 06.12.16 nutzten wir um in Barcelona zu spotten. Die Plattform an der 25R können wir euch zum Spotten  sehr empfehlen . Solltet ihr Fragen zu den beiden genutzten Positionen haben könnt ihr uns gerne diese Fragen stellen.

Die Tageshighlights waren der Avianca A330 und  die B767-300 von LATAM .

Nach einem Wechsel der Landerichtung landete ein weiteres Highlight in Barcelona. Aerolineas Argentinias schickte Ihren A340 in der Skyteam Lackierung . 

#

Nachdem der A340 gelandet war , machten wir uns auf den Weg in die Innenstadt und danach zum Stadion.

Hier noch ein Bild aus dem Stadion . Das Spiel war zwar nicht das beste von Borussia Mönchengladbach, jedoch war es ein Erlebnis dieses Spiel im Camp Nou zu sehen. 

Am nächsten Morgen ging es sehr früh zum Airport unser Flug nach Kopenhagen stand an . Nach dem Start gab es einen wunderschönen Blick auf Barcelona und den Flughafen BCN.

Kopenhagen

Nach Rund 3 Stunden Flug landeten wir in Kopenhagen und fuhren mit dem Taxi zum Flyvergrillen, einer der bekanntesten Planespotting Positionen in CPH. Leider regnete es den ganzen Tag, so dass wir hier nur zwei Stunden verbracht haben .

Die EI-FJK brachte uns sicher von BCN nach CPH. Hier auf ihrem Rückflug nach Barcelona.

SAS präsentierte ihren A340 in der Star Alliance Lackierung .

Alle Bilder aus Berlin, Barcelona und Kopenhagen findet ihr in der Galerie.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.