Nörvenich ETNN am 16-03-2017 sowie 22-03-2017

Nach Nörvenich zum Fliegerhorst sollte es gehen, liebe Planespotterblog-Freunde, und das innerhalb von 7 Tagen zweimal.

Ziel war es so viele Tornados der Italienischen Luftwaffe abzulichten wie möglich.  9 Tornados waren angekündigt, jedoch wurden 2 ausgetauscht, so das es in Summe 11 Maschinen die uns einen Besuch abstatteten. Natürlich gab es auch einige unserer Eurofighter und einiges als sogenannten Beifang zu sehen und abzulichten.

Am 16.03. 2017 kamen uns folgende Maschinen vor die Linse

4 deutsche Eurofighter mit den Kennungen 30+31 – 31+39 – 31+31 – 30+83

6 Tornados aus Italien mit den Kennungen MM7051 (6-72) – MM7070 (6-71) – MM7030 (6-73) – MM7044 (6-76) – MM7043 (6-25) – MM7059 (6-66)

dazu gab es dann noch

1  x den  Aerospatiale AS-332 L1 Super Puma D-HEGA der Bundespolizei

1 x der Eruocopter EC-135 T1 82+52 vom deutschen Heer

sowie der

Eurocopter 120B  Colibri von Lifeflight

 bei unserem zweiten Besuch innerhalb von 7 Tagen am 22.03.2017, bekamen wir folgendes vor die Linse.

4 deutsche Eurofighter mit den Kennungen 31+36 – 31+34 – 31+39 – 31-40

8 Tornados aus Italien mit den Kennungen MM7072 (6-74) – MM7051 (6-72) – MM7030 (6-73) – MM7059 (6-66) – MM7040 (6-21) – MM7044 (6-76) – MM7047 (6-61) – MM7070 (6-71)

sowie 2 Bell UH-1D Iroquis der deutschen Luftwaffe mit den Kennungen  71+65 und 70+87

Fazit:

9  Italo Tornados waren angekündigt, in der Summe waren 11 da, wir haben 9 bekommen, das passt.

7 verschiedene  deutsche Eurofighter bekommen, da hätte mehr gehen können.

5 Helicopter, lassen sich auch gut ansehen.

viele nette Leute wieder getroffen (schöne Grüße an die Torwache) UNBEZAHLBAR.

 

3 thoughts on “Nörvenich ETNN am 16-03-2017 sowie 22-03-2017”

  1. Hi.
    Coole Fotos.
    Darf ich fragen, von wo aus du fotografierst?
    Meine Großeltern wohnen in Blatzheim und ich bin öfter mal bei ihnen.
    Da lohnt das Fotografieren sich natürlich.

    Lg

    1. Hallo Lara,
      vielen Dank das Dir unsere Bilder gefallen.
      Die meisten Bilder sind im Bereich des Crashgates D entstanden, wenn dir das was sagt.
      LG
      Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.