35 Jahre NATO Airbase Geilenkirchen

35 Jahre NATO Airbase Geilenkirchen

Nach gut zwei Monaten haben auch die Gelegenheit und senden unseren Bericht zum 35 jährigen Jubiläum der NATO Airbase Geilenkirchen in die Welt.

Am Freitag den 30.06.2017 waren wir auf der NATO Airbase Geilenkirchen zu einem Spotterday anlässlich der 35 Jährigen Jubiläums des NATO AWACS Verbandes. Nach dem wir angekommen sind, unser Parkposition erreicht haben und die Sicherheitsschleuse passiert hatten wurden wir zur Spotterarea kutschiert. Pünktlich gegen 10:00 Uhr klickten die ersten Auslöser.  

Die „erste Halbzeit“

Einige Gäste waren Spielverderber und sind schon am Vortag angereist. Zu den erwähnten früh angereisten gehörten je eine polnische SU-22 Fitter und eine MIG-29.  Diese zählen nicht zu den besagten Spielverderbern, sie haben es sich nicht nehmen lassen an uns vorbei zu rollen. Danke dafür. Es hat uns sehr gefreut. Das erste Objekt der Begierde war diese Sukhoi SU-22 Fitter die ein frischen Tiger Farbkleid trug.

20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-006, NATO Airbase Geilenkirchen
In Geilenkrichen sind ständig ein paar Tanker der U.S. Air Force stationiert. An diesem Freitag machte sich eine KC-135R Stratotanker der 190th Air Refueling Wing auf den Weg zurück in die Heimat.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-010, NATO Airbase Geilenkirchen
Nach dem Tanker rollte wieder altes russisches Gerät eines NATO Mitglied an uns vorbei. Die polnische MIG-29 konnten wir wiederum nur auf dem Taxiway aufnehmen.  
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-003 NATO Airbase Geilenkirchen
Die Ersten Gäste für diesen Tag schwebten ein. Den Reigen eröffnete die 31. Staffel der belgischen Luchtcompont mit eine F-16AM mit der schon bekannten Tigerlackierung die etwas gelitten hat.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-007, NATO Airbase Geilenkirchen
Die Bundeswehr war Stark vertreten. Als erstes erreichten die Bavarian Tigers Geilenkirchen. Gleichzeitig konnten wir einen weiteren Haken an die diesjährigen Tigerlackierungen machen.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-014, NATO Airbase Geilenkirchen
Nach dem modernen Eurofighter landete ein Tornado IDS des TaktLwG 33 vom Fliegerhorst Büchel.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-015
In der Kategorie Großgerät hatte die niederländische Luftwaffe einen ihrer zwei KDC-10-30 Tanker nach Geilenkirchen entsandt.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-016
Auch ein Paar Klassiker sollten sich präsentieren. Hier zeigen wir eine Hispano HA-200D Saeta der Messerschmitt Stiftung aus.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-036
In der zwischen Zeit machte sich die Jubiläums E-3A auf den Weg zu Ihrer Mission
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-019, NATO Airbase Geilenkirchen
Wir bleiben jetzt erstmal etwas bei den NATO Tigers. Die tschechische Luftwaffe hat neben einer Gripen auch einen Mi24V Hind zum Jubiläum geschickt der noch die Lackierung des NATO Tiger Meet 2016 trug.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-042

Immer wieder die deutsche Luftwaffe

Die Tiger Abordnung der Luftwaffe komplettierte das TaktLwG 51 aus Jagel mit einem Tornado ECR mit einer sparsamen Tiger Lackierung.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-037
Damit waren die Gäste für das gleichzeitig stattfindende Mini Tiger Meet vollzählig.
In der Zwischenzeit C-160D LTG 61 Penzig in Jubiläumslackierung
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-020

20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-026
Freundlich winken!

Und er kann doch fliegen, der A400M in Diensten des  LTG 62 Wunstdorf.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-047

Die „zweite Halbzeit“

Als nächstes Highlight schwebten zwei griechische F-4E AUP Phantom der 349. Staffel ein. Der WSO der 01501 freut sich Sichtlich angekommen zu sein.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-057
Das belgische Kontingent war noch nicht vollständig. Auch die 1. Staffel „Stinger“ aus Florennes hatte eine Abordnung entsandt, wiederum eine F-16AM die eine Jubiläumslackierung zum 100 jähringen bestehen trägt.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-062
Auch Dänemark nahm an der Veranstaltung teil und entsandte neben einer Challenger, die wir Euch in der Galerie zeigen, auch zwei F-16 nach Geilenkirchen.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-050
Eine Maschinen trug eine Sonderbemalung auf dem Tail das zeigte das die Maschine bei der Erprobung der Lockheed Martin F-35 in den USA mitgewirkt hat.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-055
Auch die Amerikanischen Streitkräfte haben an dem Event teilgenommen u.a mit einer P-8A Poseidon der U.S. Navy.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-070
Und die Air Force war mit einer C-130E dabei.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-075

Boeing E-3A Sentry „35 Jahre NATO AWACS“

Zum Abschluss des Events hat die E-3A noch ein paar Touch and Go Manöver und Überflüge vollführt.
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-081
20170630-SASCHA DZIAMSKI-GK2017-082, NATO Airbase Geilenkirchen

Nach der Landung der E-3A war das Event beendet. Alle unsere Bilder des Events findet Ihr wie gewohnt in der Galerie.

FAZIT

Insgesamt war es ein schönes, gut organisiertes Event. Ein weinendes Augen haben wir dennoch. Es ist schade gewesen das einige Teilnehmer leider schon vorher angereist sind. Weiter hatten wir gehofft auch die zweite E-3 in Sonderlackierung von nahem zu sehen Stichwort Tiger-Lackierung.

Wir haben dort einige bekannte getroffen mit den man gerne und intensiv sich ausgetauscht hat und haben ein wenig rum geblödet. 

Abschließend geht noch ein großes Dankeschön da die Kollegen von AKS-Aviation für Organisation der Anmeldung für das Event. 

Galerie

Links

http://www.e3a.nato.int/

https://www.facebook.com/opendaysGK/

http://www.aks-aviation.com/

2 thoughts on “35 Jahre NATO Airbase Geilenkirchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.